Eigenschaften, Normen & Zertifikate

CE Kennzeichnung

Die CE-Kennzeichnung (CE steht für Communauté Europèenne = französisch für Europäische Gemeinschaft) ist eine Kennzeichnung nach EU-Recht in Zusammenhang mit der Produktsicherheit. Die CE-Kennzeichnung ist seit 01.04.2004 für Spanplatten, die ein Bauprodukt sind, verpflichtend. Mit der CE-Kennzeichnung bestätigt der Hersteller die Konformität des Produktes mit den zutreffenden EG-Richtlinien und die Einhaltung der darin festgelegten „wesentlichen Anforderungen“.

DIN

DIN steht für Deutsches Institut für Normung e. V. und ist die nationale Normungsorganisation der Bundesrepublik Deutschland mit Sitz in Berlin. Normen dienen der Rationalisierung, Verständigung, Gebrauchstauglichkeit, Qualitätssicherung, Kompatibilität, Austauschbarkeit, Gesundheit, Sicherheit und dem Umweltschutz. Beispiele für Normen in der Holzwerkstoffproduktion: DIN EN 312 (Spanplatten), DIN EN 622 (MDF), DIN EN 14322 (melaminbeschichtete Platten), DIN EN 438 (Hochdruckschichtstoff).

Formaldehydgrenzwerte

Irritationen und gesundheitliche Beeinträchtigungen aufgrund von Emissionen aus formaldehydhaltigen Produkten wie z.B. Holzwerkstoffen, führten in den 70erund 80er-Jahren zur Festlegung von Richtwerten und gesetzlichen Emissionsgrenzwerten. Aktuell können wir Trägermaterialien gemäß der folgenden Grenzwerte anbieten: E1/E05, CARB II/TSCA Title IV, F****

Qualitätsgemeinschaft_Holzwerkstoffe_Signet

FSC

Der FSC wurde gegründet, um eine ökologisch angepasste, sozial förderliche und wirtschaftlich rentable Bewirtschaftung der Wälder dieser Welt zu fördern und somit zu gewährleisten, dass Bedürfnisse der heutigen Generation befriedigt werden können, ohne die Bedürfnisse zukünftiger Generationen zu gefährden. Der FSC hat weltweit einheitliche Grundprinzipien für verantwortungsvolle Waldwirtschaft definiert. Für deren Umsetzung werden auf nationaler Ebene Indikatoren nach einem einheitlichen Verfahren entwickelt.

IMO

Die IMO (International Maritime Organization) erarbeitet Standards für den Bau und die Unterteilung von Schiffen, Brandschutzeinrichtungen, Anlagen, Rettungsbooten sowie für die Ausbildung und Zertifizierung von Seeleuten. Darüber hinaus definiert die Organisation Protokolle für die Untersuchung von Unfällen auf See, nach denen sich die Behörden der Unterzeichnerstaaten des Übereinkommens über die internationale zivile Schifffahrt richten. Damit Produkte auf Schiffen verwendet werden dürfen, müssen sie entsprechende Bewertungsverfahren durchlaufen.

IMO_Signet

ISO

Die „International Organization for Standardization“ – kurz ISO – ist die internationale Vereinigung von Normungsorganisationen und erarbeitet internationale Normen in allen Bereichen mit Ausnahme der Elektrik und der Elektronik.

PEFC

Das Zertifizierungssystem für nachhaltige Waldbewirtschaftung PEFC basiert inhaltlich auf internationalen Beschlüssen der Nachfolgekonferenzen der Umweltkonferenz von Rio (1992). Konkret sind dies die Kriterien und Indikatoren, die auf den Ministerkonferenzen zum Schutz der Wälder in Europa (Helsinki 1993, Lissabon 1998, Wien 2003) von 37 Nationen im Pan-Europäischen Prozess verabschiedet wurden. Vorrangiges Ziel von PEFC ist die Dokumentation und Verbesserung der nachhaltigen Waldbewirtschaftung im Hinblick auf ökonomische, ökologische sowie soziale Standards.

PEFC_Signet

RAL UZ 76 – Blauer Engel

Auch im Holzwerkstoffbereich gibt es die Möglichkeit, besonders umweltfreundliche Produkte durch den Blauen Engel kennzeichnen zu lassen. Bei Spanplatten ist die Formaldehydemission ein wichtiges Kriterium für die Vergabe des Blauen Engels. Für Platten, die durch sogenannte Formaldehydfänger eine um ca. 50 % geringere Emission als Standardplatten ausweisen, erhält man das Umweltzeichen RAL UZ 76 – Blauer Engel, weil emissionsarm. Für die Vergabe dieses Umweltzeichens werden die Platten durch das RAL­Institut zertifiziert.

Brandschutz

Vorbeugender Brandschutz hat vor allem in öffentlichen Einrichtungen eine große Bedeutung – bei individuellen Möbeln und Einbauelementen, Wandbekleidungen, Trennelementen im kreativen Innenausbau und Objektgeschäft, bei Messen und Events, in Shops und Stores, in der Gastronomie, in Hotels und Kreuzfahrtschiffen, Bildungs- und Freizeiteinrichtungen, Praxen und Kliniken sowie zahlreichen weiteren Anwendungen. Pfleiderer Pyroex-Produkte für den vorbeugenden Brandschutz verfügen über alle notwendigen Zertifikate, für umfassende Planungssicherheit.

Sie wollen ein Pfleiderer Produkt mit individuellem Motiv!

Unser Produktfinder hilft ihnen bei der Erstellung ihrer Anfrage – unsere Individual-Profis erhalten ihre anfrage und kontaktieren sie.

Produkt finden & anfragen